5. Tagung des Arbeitskreises Werkverzeichnis in Berlin am 24./25. September 2021

Gespeichert von Eva Wiederkehr am Mo., 26.04.2021 - 19:30

SAVE THE DATE _ JAHRESTAGUNG ARBEITSKREIS WERKVERZEICHNIS 2021

Liebe Mitglieder,

im Anhang senden wir Ihnen das vorläufige Programm für unsere nächste Arbeitskreis-Tagung in Berlin am 24. und 25. September 2021.

Sofern die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie die Durchführung zulassen, würden wir uns über eine rege Teilnahme sehr freuen!

Ihre verbindliche Anmeldung senden Sie bitte an:

berlin2021@arbeitskreis-werkverzeichnis.de

Bitte teilen Sie uns in Ihrer Mail-Anmeldung unbedingt mit, an welchen Tagen Sie dabei sein werden, damit wir entsprechend planen können. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Teilnehmer*innenzahl für die Führungen in den Archiven der Berlinischen Galerie beschränkt ist. Plätze werden bei der Registrierung auf einer „first come first serve“-Basis vergeben. Sollten Sie keinen Platz in einer der Führungen erhalten, empfehlen wir in dem dafür angesetzten Zeitfenster alternativ den Besuch der Ferdinand-Hodler Sonderausstellung bzw. der ständigen Sammlung der Berlinischen Galerie oder einen Besuch im neu eingerichteten Jüdischen Museum in unmittelbarer Nachbarschaft.

Der Arbeitskreis braucht unbedingt die tatkräftige Unterstützung und das Engagement durch seine Mitglieder. Wenn Sie ehrenamtlich aktiv werden möchten, zögern Sie nicht, sich für die Sprecher*innenwahl aufstellen zu lassen oder – besser noch – gleich ein Team von 3–5 Personen zu bilden, das sich bei der Mitgliederversammlung am Samstagvormittag zur Wahl stellt. Gesucht werden 2 Sprecher*innen und je eine Person für die Betreuung der Finanzen, die Betreuung der Website / technische Fragen sowie für das Mitgliedermanagement. Wir bitten Sie, Ihre Kandidatur(en) mit einer knappen Selbstvorstellung rechtzeitig (spätestens 2 Wochen vor der Tagung) an die oben genannte Mail-Adresse zu schicken, um die Kandidaturen über den Verteiler vorab bekannt zu gegeben, damit die Wahl möglichst zügig durchgeführt werden kann.

Falls Sie für die Mitgliederversammlung Vorschläge für weitere Tagesordnungspunkte haben, senden Sie diese bitte ebenfalls an die oben genannte Adresse unter dem Betreff: TOP.

Der September ist ein sehr gefragter Reisemonat. Angesichts der angespannten Lage ist es ratsam, sich möglichst zeitnah um eine Unterkunft zu kümmern. Auf Googlemaps werden Ihnen im Umfeld der Berlinischen Galerie zahlreiche Hotels ausgewiesen (Achtung: auf „Fußweg“ achten; diese Wege sind gelegentlich kürzer als Straße/Auto oder ÖPNV).

In der Hoffnung, dass die Pandemie die Jahrestagung im September zulässt, freuen wir uns voller Optimismus auf anregende Diskussionen sowie natürlich auf die persönlichen Begegnungen. Im August ist die Lage hoffentlich übersichtlicher. Spätestens dann werden wir Ihnen Bescheid geben, ob und unter welchen Bedingungen die Tagung stattfinden kann (ggf. mit Teilnehmer*innenbegrenzung auf „first come first serve“ Basis).

Herzlich grüßt für heute das Orga-Team

Anna-Carola Krausse, Anja Tiedemann, Aya Soika, Hedda Finke, Jana Diermann